Befundaufnahme

 

Die Befundaufnahme erfolgt immer beim ersten Termin.

Hierbei werden die persönlichen Daten sowie tierärztliche Befunde aufgenommen.

Bitte legen Sie evtl. vorhandene tierärztliche Diagnosen, Röntgenbilder und Arzneimittel bereit.

 

Danach wird Ihr Hund von mir genau untersucht.

Dazu zählen Gangbild, Adspektion (Betrachten) in Stand und Bewegung, Palpation (Abtasten) des ganzen Hundes, Neurologische Untersuchung sowie weitere spezielle Tests je nach Erkrankung des Hundes.

 

Anhand dieser Untersuchung wird von mir ein Behandlungsplan erstellt mit Festlegung der Nah- und Fernziele.

 

Aus diesem Grund sind hierfür ca. 60 bis 90 Minuten angesetzt.

 

Therapiestunde

 

Die Häufigkeit wie oft eine Behandlung nötig ist, hängt vor allem von den Beschwerden des Hundes ab.

Pro Woche sind anfangs 2 Termine optimal und dazwischen müssen vom Besitzer "Hausaufgaben" durchgeführt werden.

 

Um den Hund nicht zu überlasten, werden hierfür ca. 45 Minuten angesetzt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfotenfit Hundephysiotherapie

Anrufen

E-Mail